Bogenbau-Berlin

Ich freue mich, Sie herzlich auf meiner Website willkommen zu heißen .

Sie erfahren hier vieles über mich und die Besonderheiten des traditionellen Bogenbaus und des intuitiven Bogenschießens.

Mein Schwerpunkt besteht darin, dass die Kursteilnehmer von Beginn  an  Ihren Bogen eigenständig herstellen. Die Arbeiten beginnen an einem Holzrohling, ein sogenannter Spaltling. Besonders das Ausarbeiten eines geeigneten Jahresringes, der zum Bogenrücken wird, ist eine besondere und tiefgreifende Erfahrung und es  erschließt sich dem Kursteilnehmer ein grundlegendes Verständnis zum traditionellen Bogenbau, wie er schon über Jahrhunderte praktiziert wird.

 

 

Über mich

Seit meinem 6. Lebensjahr besteht die Verbindung zum Bogenbau- und schießen. Damals, mit Stock und Schnur unterwegs, begann die Begeisterung für die uralte Handwerkskunst. Pfeil und Bogen waren ein schon immer da gewesener  Begleiter der Menschheit, heutzutage zwar nicht mehr überlebensnotwendig, für mich, als Ausgleich zum restlichen Alltag, jedoch nicht wegzudenken.

Durch meine berufliche Laufbahn als selbstständiger Tischlermeister  und meinem dadurch angereichertem Wissen über Holzverarbeitung war es mir möglich, mich theoretisch und praktisch immer detaillierter mit dem Thema des traditionellen Bogenbaus auseinander zu setzten und meine Praktiken diesbezüglich zu verfeinern.

Das Arbeiten mit Handwerkzeugen wie  Äxten, Zieheisen, Schweifhobeln, Raspeln, Pfeilen und Ziehklingen liegt mir dabei besonders am Herzen. Es ermöglicht, auf jeden Holzrohling individuell einzugehen und die Besonderheiten des Holzes präzise herauszuarbeiten.

Meine Bogenbaukurse finden nun schon seit 12 Jahren statt, seit kurzen in meinem eigenem Atelier. Die Begeisterung an dieser uralten Tradition teilen und weitergeben zu können bereitet mir jedes mal wieder aufs Neue  eine große Freude.

Hauke Kunze

 

1958 Geboren in Heide, Dithmarschen, Schleswig Holstein

1974 – 1976 Schiffsbauer Lehre in Husum

1982 – 1984 Kunsttischler Lehre in Husum bei Ferdinand Petersen

1988 – 1990 Akademie für gestaltende Handwerker in Aachen

1993 – 1995 Meisterschule im Tischler Handwerk in Potsdam

1995 Selbstständigkeit mit Auftragsarbeiten

2003 – 2006 Ausbildung zum Waldorfschullehrer

2005 Holzbildhauer Tätigkeit, traditioneller Bogenbau und intuitives Bogenschießen

Traditioneller Bogenbau

Sie werden als Kursteilnehmer an jeweils zwei Wochenenden ihrer Wahl ( angeboten werden immer zwei Wochenenden im Monat) lernen, wie man nach alter Traditionen mit entsprechenden Handwerkzeugen wie Axt, Ziehmesser, Schweifhobel und Ziehklinge einen traditionellen Bogen baut.

„Traditioneller Bogenbau“ weiterlesen

Intuitives Bogenschießen

Bei dieser eher traditionellen Form des Bogenschießens wird keine Zielvorrichtung benutzt, wie etwa beim Wettkampfsport. Das Ziel wird lediglich mit den Augen genau fokussiert. Wie beim Werfen schafft es der Übende dann, die Bewegung nach und nach zu optimieren und durch einen kontinuierlichen Abgleich von „Zielvorstellung“ und tatsächlich Erreichtem eine passende „Einstellung“ zu gewinnen. Hierbei kommt es vor allem darauf, an einen konzentrierten Wahrnehmungszustand mit der richtigen Anspannung im Körper zu verbinden. Mit Hilfe der Impulse des Trainers kann jeder Teilnehmer seinen eigenen Weg dorthin finden.

„Intuitives Bogenschießen“ weiterlesen

Neues

Traditioneller Bogenbau Kurs in Nordfriesland bei 25855 Haselund auf einen Traumhaften Gehöft

Bei meinem Freund Thomas Petersen, gebe ich in Nordfriesland, in der Nähe von Husum bei Haselund, Osteracker 1  den ersten Traditionelle Bogenbau Kurs. Der Kurs findet an zwei darauffolgenden Wochenenden , den 01. – 02.08 und 08. – 09.08.2020 statt. Thomas Petersen lebt auf einem wunderschönen alten Reddachgedeckten Gehöft mitten auf den Land.  Abends nach …